Scarlet und der Zauberschirm

u1_978-3-7373-4065-6

Inhalt

Es war einmal ein Mädchen namens Scarlet, das unglaublich musikalisch war. Scarlet hörte im Wind Lieder, im Regen Rhythmus und im Flügelschlag eines Schmetterlings Hoffnung.

Unsere Scarlet lebt glücklich bei ihrer Großtante hoch oben in einem Wolkenkratzer in der Wolkenstadt. Immer an ihrer Seite schleicht Kater Mitternacht, doch eines Tages ist er wie vom Erdboden verschwunden und mit ihm alle anderen Katzen im Wolkenkratzer. Zum Glück hat Scarlet nicht nur einen roten Zauberschirm, sondern auch gute Freunde, die ihr bei der abenteuerlichen und außerordentlich magischen Suche nach den Katzen helfen.

Was ein Drache denkt: Das Cover allein ist schon bezaubernd und lädt sofort ein, im Buch zu schmökern. Wenn man dann mal angefangen hat, ist es schwer wieder aufzuhören. Das Buch ist mit seinen 126 Seiten nicht besonders dick und man startet auch sofort in die Geschichte. Großtante Sassy, Chefschneiderin eines holländischen Opernhauses ihres Zeichens, reist alle vier Wochen bei Vollmond mit dem Hubschrauber nach Holland, um in der Garderobe nach dem Rechten zu sehen.

Man erfährt nichts darüber, warum Scarlet bei ihrer Großtante wohnt oder was mit ihren Eltern ist. Erst in der Leseprobe für Bd. 2 kommen einige verschwommene Hinweise ans Licht, die aber auch mehr Fragen aufwerfen, als beantworten.

Zu Beginn fand ich das doch etwas weit hergeholt, doch im Laufe des Buches habe ich mich recht schnell an die manchmal seltsamen Plot-Twists und malerische Szenerie gewöhnt. Im Nachhinein betrachtet, finde ich die Abreise von Sassy per Helikopter gar nicht mehr seltsam. Die Geschichte hat eindeutig etwas von einem modernen Märchen.

Die Autorin schreibt mit einem Schuss Magie in den Worten und richtig malerisch. Alles ist voller Wirbel und Zauber. Da es in der Wolkenstadt die meiste Zeit regnet, gibt es natürlich auch verschiedene Arten von Regen: Sommertau, Meeresnebel, Herzschlag … (normale Bezeichnungen für Regen sind doch langweilig!)

Einmal durch die verschiedenen Wohnungen des Wolkenkratzers, hinauf aufs Dach und hinunter in die verwirrenden Kellergänge führt das Abenteuer. Sterne, Katzen, Magie, Musik und Geschichten. Was ich nicht erwartet hatte, war welch große Rolle die Musik im Buch gespielt hat. Überraschend, doch sehr passend, da Magie und Musik eng miteinander verwandt sind.

Sie konnte mit einer einzigen Melodie das Mitternachtsorchester verzaubern und auch den Himmel.

Immer wieder lockern Bilder den Text auf oder schmücken den Seitenrand und es ist eigentlich schade, dass diese tollen Zeichnungen von Laura Ellen Anderson in schwarz-weiß gehalten wurden. Andererseits passt das doch wieder zur verregneten Atmosphäre der Wolkenstadt.

In der Übersetzung des Buches sind bestimmt so einige wunderschöne Wörter oder Satzkonstellationen verlorengegangen und ich denke, es wäre es wert, das Buch nochmals in der Originalsprache zu lesen.

Meiner Meinung nach hätte das Buch ruhig noch etwas ausführlicher sein können, mehr über den Bösewicht, mehr über seine Motive und seine Vergangenheit. Es was etwas zu flott, aber dennoch ein tolles Buch, das ich gerne empfehlen werde.

Lieblingsfiguren: Scarlet, Nat, Smokey

Fazit: Ein magisches Abenteuer voller Musik und Freundschaft. In der Länge ausbaufähig, doch die Sprache und die Charaktere habe ich schon ins Herz geschlossen. Ich freue mich auf den 2. Band, von welchem ich bisher noch nicht viel mehr als die kurze Leseprobe im Anhang gelesen habe. Doch die Fortsetzung verspricht so musikalisch und malerisch zu werden wie der Auftakt.

Details zum Buch:

  • Autorin: Cerrie Burnell
  • Illustratorin: Laura Ellen Anderson
  • Titel der Originalfassung: Harper and the Scarlet Umbrella
  • Übersetzerin: Anne Braun
  • Alter: Ab 6 zum Vorlesen und ab 7-8 zum Selberlesen
  • Seiten: 126
  • Verlag: Fischer KJB
  • ISBN: 978-3-7373-4065-6

 

Advertisements

2 thoughts on “Scarlet und der Zauberschirm

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s