Gangsta – Oma

978-3-499-21740-1

Inhalt: Jeden Freitag muss Ben bei seiner langweiligen Oma übernachten, die ihm Kohlsuppe kocht und mit ihm Scrabble spielen will. Eines Abends jedoch entdeckt er in einer Keksdose einen Berg von Diamanten und Edelsteinen. Ben kann es gar nicht glauben, denn es stellt sich heraus, dass seine Oma eine international gesuchte Juwelendiebin ist. Zusammen planen sie den größten Coup aller Zeiten: Sie wollen die Kronjuwelen stehlen!

Was ein Drache denkt: Jetzt hatte ich das Buch so lange ungelesen in meinem Regal stehen und kann über diese Tatsache nur den Kopf schütteln. Gangsta-Oma ist eines der meistverkauftesten Kinderbücher des Verlages, was ich sehr gut nachvollziehen kann. Ich hatte das Buch – einmal angefangen – an einem Nachmittag durch.

Die Geschichte beginnt damit, dass Ben und seine Familie mit viel Witz und zeichnerischen Ergänzungen vorgestellt werden. Ben möchte Klempner werden, sehr zum Leidwesen seiner tanzbegeisterten Eltern, die für ihren Sohn eine Zukunft auf der Bühne vorgesehen haben. Jeden Freitagabend bringen sie Ben zu seiner Oma, damit sie sich in Ruhe ihrer Lieblings-Tanzsendung widmen können: Stars auf dem Parkett. Dabei findet es Ben bei seiner Oma furchtbar: sie riecht nach Kohl und möchte nur Scrabble spielen. Es hat mir bereits im ersten Drittel des Buches das Herz gebrochen, als Oma Ben eine Gutenachtgeschichte erzählen möchte und er sich schafend stellt. Ich spreche hier aus der Sicht einer Erwachsenen, die immer gern Zeit mit ihrer Oma verbringt und nicht aus der Sicht eines Kindes, welches seine Oma vielleicht nicht cool findet.

‘Wie schade, dass du schon schläfst’, sagte Oma. ‘Ich wollte dir einfach nur sagen, dass ich dich liebe. Gute Nacht, mein kleiner Benni.’

Natürlich findet Ben seine Oma unglaublich spannend und aufregend, sobald er den großen Juwelenhaufen in der Keksdose entdeckt. Er will nun beinahe jeden Abend bei Oma sein und die Geschichten hören, die die Juwelendiebin zu erzählen hat. Verfolgungsjagden, Barone, Ringe, Diademe, Fassadenkletterei; jedes Schmuckstück in der Keksdose hat eine Geschichte. Auch der Leser kommt in den Genuss die wunderbaren Erlebnisse der alten Dame mitzuerleben und wartet schon gespannt auf den großen Raub der Kronjuwelen von England, der im Klappentext versprochen wurde.

Walliams schreibt mit viel Witz und auch ein wenig Ironie. Es kommen einige schablonenhafte Figuren vor, die in dieser etwas skurrilen Geschichte jedoch gut passen. So zum Beispiel der übereifrige Nachbar, der in jedem Busch einen Verbrecher sieht und an jeder Regenrinne einen Einbrecher. Die Beziehung, die Ben zu seinen Eltern hat, scheint aus einer schlechten Reality-TV Sendung gefallen zu sein, aber auch da bekommen wir eine tolle Charakterentwicklung. Besonders angetan war ich von der Freundschaft zwischen Oma und Enkel Ben, welche sehr sorgsam und einfühlsam beschrieben wird. Hinter alldem steckt auch ein Appell an die Enkel, nett zu ihren Großeltern zu sein, sie zu besuchen und auch mal mit ihnen Scrabble zu spielen.

Auch die tollen Zeichnungen von Tony Ross, die sich durch das ganze Buch ziehen, tragen viel dazu bei, dass die Geschichte so gut funktioniert. Es bringt mehr Leben in die Seiten, was bei Kinderbüchern enorm wichtig ist. Man kann auch mal über ein Bild lachen, das entweder einen Text ersetzt oder eine Szene nachspielt.

Wie die beiden Meisterdiebe den Kronjuwelen-Raub planen und ausführen und welche Rolle Schokokuchen, die Queen, meterweise Frischhaltefolie und ein Karamellbonbon dabei spiele, will ich natürlich nicht verraten.

Lieblingsfiguren: Oma

Fazit: Nicht so oberflächlich, wie man sich das vielleicht denken mag. Wirklich gut geschrieben. Witzig und spannend.

Weitere Bücher des Autors:

978-3-499-21741-8

Details zum Buch:

  • Autor: David Walliams
  • Illustrator: Tony Ross
  • Titel der Originalfassung: Gangsta Granny
  • Übersetzerin: Salah Naoura
  • Altersempfehlung: Ab 10 Jahren
  • Seiten: 249
  • Verlag: Rowohlt Rotfuchs
  • Umschlag: Gebunden
  • Erscheinungsdatum: 11.03.2016
  • ISBN: 978-3-499-21740-1

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s